Röser Monolith

Die Nummer Eins in Qualität und Sicherheit

Bei unserem Röser-Monolith wird das Schachtunterteil mit Gerinne und Berme in einem Guss in den Dimensionen DN 1000, DN 1200, DN 1500 und DN 2000 nach DIN EN 1917 und DIN V 4034-1 gefertigt. DN 2500 auf Anfrage möglich.
Die standardmäßige Ausführung der Betongüte ist C40/50 mit den Anforderungen der Expositionsklasse XA2. Der Röser-Monolith entspricht den erhöhten Anforderungen der EAS-Qualitätsrichtlinien. Das dafür vorgesehene Schachtsystem Tobnorm mit dem integrierten Dichtungselement bringt zusätzliche Sicherheit in der Verbindung der aufgehenden Schachtteile.


Qualität

Röser-Monolith erfüllt die DIN-Anforderungen in einheitlich hoher Betongüte bis zu C60/75.

Langlebigkeit

Die Fertigung aus einem Guss ermöglicht eine fugenlose Betonqualität und perfekte Gerinneformung für ein optimales Fließverhalten mit einer höheren Lebensdauer.

Nachhaltigkeit/
Ökologie

Röser-Monolith und die zur Herstellung verwendeten Materialien sind vollständig recycelbar.

Wirtschaftlichkeit

Durch die wesentlich längere Lebensdauer des Röser-Monoliths können die Folgekosten reduziert werden.

Sicherheit

Die individuelle Fertigung des Röser-Monoliths mit den automatisierten Produktionsschritten garantiert eine maßgenaue Beschaffenheit und kurze Lieferzeit.

Automatisierte
Produktionsschritte
des Röser Monoliths

Ihre Daten werden in unser Fertigungsprogramm eingegeben. Entsprechend wird der Negativkörper zur Herstellung des Unterteiles gefräst (kein Zusammenfügen von Einzelteilen) und danach auf den Formenkern zum monolithischen Betonieren aufgesetzt. Firma, Baustelle, Schachtnummer, technische Angaben und der Aufbau werden auf jedem Unterteil mit einem Aufkleber dokumentiert.


Das Präzise Beton Schachtsystem für Regenwasser, Schmutzwasser und Mischwasserleitungen.

GEFÄLLE - BESONDERHEIT BEIM MONOLITH – DURCH DAS COMPUTERGESTEUERTE PRODUKTIONSVERFAHREN KÖNNEN SEHR NIEDRIGE GEFÄLLE HERGESTELLT WERDEN.

Versetzfertiger Schacht mit Betongerinne, geradem Durchlauf und angeformten Anschlussmuffen Zuschläge wie unten aufgeführt Rinne und Berme in einem Guss monolithisch aus Beton C 40/50 gefertigt Bodenstärke ca. 15 cm für Nennweite 100 cm und 120 cm. Bodenstärke ca. 20 cm für Nennweite 150 cm und 200 cm.

Zulagen

  • Abwinklung
  • Dimensionswechsel
  • Weiterer Zulauf
  • Muffengefälle
  • Gefällesprung
  • Eingebaute
  • Versetzanker / Schlaufen
  • Steigelemente
  • Dichtelemente

Weitere Zulagen auf Anfrage möglich.

Nennweite Ø cm Gerinne Ø cm Bauh. cm Gewicht kg / St.
100 bis 20 65 1400
100 bis 30 85 1670
100 40 95 2250
100 50 105 2680
100 60 115 2780
120 bis 20 65 1800
120 bis 30 85 2200
120 40 95 2900
120 50 105 3500
120 60 115 3600
120 70 125 3700
120 80 135 3800
150 bis 20 70 2950
150 bis 30 90 3450
150 40 100 5800
150 50 110 6000
150 60 120 6200
150 70 130 6400
150 80 140 6500
150 90 150 6800
150 100 160 7000
200 80 140 9000
200 100 160 9700
250 - - -

* Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Auch in Hochleistungsbeton erhältlich.