Beton – regional & nachhaltig

Beton kommt aus der Region

Die Transportwege zwischen Gewinnung der Rohstoffe – Gesteinskörnung wie Kies und Sand, Wasser und Zement –, der Verarbeitung im Betonwerken und der Baustelle sind kurz. Dies verringert die CO2-Emissionen. Zudem ist Röser dadurch unabhängig von etwaigen Lieferengpässen internationaler Lieferanten und anderen logistischen Herausforderungen.

 

Vorteile von regionalem Beton

  • Kurze Transportwege schonen die Umwelt
  • Unabhängigkeit vom Weltmarkt und globaler Rohstoffknappheit
  • Stabile Preise
  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Unterstützung der Region

Nachhaltigkeit

Beton ist nachhaltig. Die Rohstoffgewinnung, Verarbeitung und Nutzung tragen aktiv zum Klimaschutz bei. Auch die Weiterverwendung nach Ende des Lebenszyklus ist darauf ausgelegt, Umwelt und Klima zu schützen und zu bewahren. Aus ökologischer Sicht sind Betonrohre daher unschlagbar.

Beton-Produkte von Röser sind energiesparend in der Produktion und dank der Verwendung von natürlichen Bestandteilen wie Wasser, Kies oder Sand und Zement vollständig recyclebar.

Unternehmen 1

So nachhaltig ist Beton

  • Natürliche Rohstoffe
  • Vollständig recyclebar
  • Kurze Transportwege & weniger CO2-Emissionen 
  • Energie- und wassersparende Herstellung
  • Wenig Verpackungsmüll
  • Fördert Biodiversität
  • Positive Ökobilanz

 

Beton – alle Vorteile im Überblick

 

Nachhaltig & Klimafreundlich

Natürliche Rohstoffe, kurze Transportwege, klimafreundliche und energiesparende Herstellung führen zu deutlich geringeren CO2-Emissionen. Zusätzlich fördert die Umwandlung vieler stillgelegter Steinbrüche und Kieswerke zu Biotopen die Biodiversität.

Langlebigkeit & hohe Widerstandskraft

Langlebigkeit und der hohen Widerstandskraft führen zu geringeren Kosten durch Sanierung und Erneuerung. Zusammen mit der klimafreundlichen Herstellung ergibt sich so die optimale Wirtschaftlichkeit von Beton.

Aus der Region

Rohstoffgewinnung und Verarbeitung in der Region bedeutet kurze Transportwege zwischen Rohstoffabbau, Werk und Baustelle. Globalen Lieferengpässen oder Rohstoffknappheit wird durch Gewinnung und Produktion in der Region vorgebeugt.

Beton hält einiges aus

Er wirkt Gefälleabweichungen entgegen, ist stark belastbar ohne sich zu verformen und bleibt selbst im Brandfall zuverlässig bestehen.

Ausdauernd & Langlebig

Ausdauernd und langlebig ist Beton eine Investition in die Zukunft. Mit geringem Wartungsaufwand sind Kanalsysteme aus Betonrohren und -schächten über viele Jahrzehnte hinweg nutzbar.

 

Beton hält dicht

Auch bei besonderer Beanspruchung und hohem Druck hält Beton dicht. Das ist das Resultat aus verwendeten Rohstoffen, jahrelanger Forschung und Optimierung, regelmäßiger Prüfung und perfekter Abstimmung aller Komponenten.

Nicht brennbar

Hohe Temperaturen und brennbare Flüssigkeit sind kein Problem für Betonrohre. Dies ist besonders in der Nähe von Tankstellen, viel befahrenen Straßen oder in Industriegebieten wichtig, wo brennbare Kraftstoffe in die Kanalisation gelangen können.

Vielseitig einsetzbar

Beton kann fast jede beliebige Form annehmen und ist somit ein vielseitig einsetzbarer Werkstoff. Dadurch können sich Betonrohrsysteme an unterschiedlichste Bedingungen und Gegebenheiten anpassen lassen.

 

Sie wollen ein noch nachhaltigeres Produkt?

Dann ist next.beton genau die richtige Wahl für Sie!
next.beton ist das Betonkanalsystem ganz ohne Zement.

Mehr erfahren