Glockenmuffenrohre

Stahlbetonrohr nach DIN V 1201/DIN EN 1916 Form K-GM

Stahlbetonrohr oder EAS-Stahlbetonrohr DIN V 1201/DIN EN 1916 EAS-Stahlbetonrohre DIN V 1201/DIN EN 1916 werden sowohl als Typ R (Standard), Robust-Rohre bzw. auch als Typ H (Hochlast) hergestellt. Die folgenden Angaben der Rohre beziehen sich auf den Typ R:

  • Erdüberdeckung h = 0,8 bis 4,5 m Auflager 120° Sand / Kies
  • Baulänge der Rohre 2,50 m / 3,00 m / 3,50 m
  • Straßenverkehrslast LM1/SLW60
  • mit integrierter Dichtung DN 300 - 1200
  • mit Keildichtung DN 1300 - 2000

Glockenmuffenrohr Röser GmbH
Glockenmuffenrohr Röser GmbH

Glockenmuffenrohr Röser GmbH
Glockenmuffenrohr Röser GmbH

Glockenmuffenrohr Röser GmbH
Glockenmuffenrohr Röser GmbH

Glockenmuffenrohr Röser GmbH
Glockenmuffenrohr Röser GmbH

Form K-GM mit Glockenmuffe mit integrierter Dichtung ohne Versetzanker

Nennweite Ø d1 in mm Wandstärke t in mm Rohrlänge in m Spitzendmaß in mm Nutzquerschnitt A m² Muffen Außen in mm Glockenlänge in mm Gewicht in to/lfm
300 70 2,5 und 3,0 404 0,126 665 300 0,22
400 75 2,5 und 3,0 505,3 0,126 665 320 0,28
500 85 2,5 und 3,5 (3,0) 610 0,196 795 370 0,40
600 90 2,5 und 3,5 (3,0) 726 0,283 900 350 0,50
700 90 2,5 und 3,5 (3,0) 844 0,385 1060 470 0,60
800 95 2,5 und 3,5 (3,0) 962 0,503 1195 500 0,73
900 105 2,5 und 3,5 (3,0) 1080 0,636 1265 440 0,88
1000 115 2,5 und 3,5 (3,0) 1198 0,785 1475 570 1,15
1100 124 2,5 und 3,5 (3,0) 1316 0,950 1590 550 1,38
1200 140 2,5 und 3,5 (3,0) 1434 1,131 1700 550 1,68
Form K-GM mit Glockenmuffe, mit Keildichtung inkl. 2 einbetonierten Versetzankern
Nennweite Ø d1 in mm Wandstärke t in mm Rohrlänge in m Spitzendmaß in mm Nutzquerschnitt A m² Muffen Außen in mm Glockenlänge in mm Gewicht in to/lfm
1300 135 2,5 und 3,5 1522 1,327 1805 450 1,70
1400 140 2,5 und 3,0 und 3,5 1633,5 1,539 1920 430 1,92
1500 170 2,5 und 3,0 und 3,5 1702,5 1,767 1950 300 2,30

* Änderungen und Irrtümer vorbehalten.